Fallweise Beschäftigte – flexibel sein und Geld sparen!

 

In jeder Branche gibt es genügend gute Gründe fallweise Beschäftigte anzustellen!
Sobald es keine Regelmäßigkeit in der Beschäftigung des Dienstnehmers gibt und dieser nur stundenweise arbeitet ist schon eine geringfügig fallweise Beschäftigung anzustreben.
Lohnsteuertechnisch, in Österreich gibt es bei dieser Beschäftigungsform einen großen steuerlichen Vorteil für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
Ein Fallweisebeschäftigter erhält seinen Stundenlohn, die Sonderzahlungen und seine Urlaubsentschädigung für seinen Arbeitstag in der Lohnverrechnung für sein spezifisches Dienstverhältnis abgerechnet und ausbezahlt.
Wir unterstützen Sie bei der Implementierung, Administration und Abrechnung der fallweisen Beschäftigung in ihrem Unternehmen.

 

Unsere Abrechnungskosten der Personalverrechnung pro Dienstnehmer und Monat:
1. Beschäftigung 100%
2. Beschäftigung 50%
3. und folgende Beschäftigungen 35%

 

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot!

Termin für kostenlose Erstberatung jetzt buchen.